L. Possehl & Co. mbH

Pressearchiv

Pressemeldungen 2004


14. April 2004

Possehl steigt bei Hako ein

Hako gehört zu den weltweit führenden Herstellern von professionellen Reinigungsmaschinen und erwirtschaftete 2003 mit etwa 2100 Mitarbeitern einen Umsatz von rd. 310 Mio. Euro.

In einem späteren Schritt ist die Übernahme der Mehrheit durch Possehl vorgesehen.

Die Transaktion erfolgt in voller Übereinstimmung mit den Gesellschaftern und der Geschäftsführung von Hako. Hako Geschäftsführer Dr. Kottkamp: „Die Hako Gesellschafter sehen in dem mittelständischen Charakter ihres Unternehmens eine wesentliche Erfolgsbasis. Sie wird durch die Führungsphilosophie von Possehl gewahrt und gestärkt“.

Für Possehl bedeutet der Anteilserwerb einen ersten wichtigen Schritt zur Bildung eines neuen Geschäftsbereiches.

U. Lüders, Vorstandsvorsitzender von Possehl: „Unser Ziel ist der Aufbau neuer Geschäftsbereiche in unserer diversifizierten Unternehmensgruppe. Wir denken dabei insbesondere an mittelständisch geprägte Familienunternehmen mit einer herausragenden Marktstellung. Beides ist bei Hako der Fall“.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsgremien.