L. Possehl & Co. mbH

Elektronik

Führender Hersteller von Halbleiter-Bauteilträgern (Leadframes) und elektromechanischen Komponenten

Der Geschäftsbereich ist als bedeutender Zulieferer in den beiden globalen Wachstumsmärkten „Automotive“ und „Semicon“ tätig. Neben zwei Produktionsstandorten in Deutschland umfasst der Geschäftsbereich neun weitere Tochtergesellschaften in Europa, Asien sowie Nord- und Mittelamerika. Damit ist Possehl Electronics mit eigenen Gesellschaften in allen bedeutenden Regionen vertreten.

 

Automotive

Possehl Electronics ist mit seinen zwei Standorten in Deutschland sowie jeweils einem Produktionswerk in Tschechien und Mexiko seit Jahrzehnten ein bedeutender Zulieferer in der Automobil¬elektronikindustrie. In 2016 haben wir die Konzernunternehmen Technical Plastic Systems und pretema unter dem Dach von Possehl Electronics zusammengefasst und treten seitdem einheitlich unter dem neuen Namen am Markt auf.


Das Produktprogramm umfasst technologisch anspruchsvolle und in hoher Stückzahl gefertigte Stanz- und Biegeteile sowohl im Reel-to-Reel als auch im Reel-to-Piece Verfahren. Darüber hinaus werden hochkomplexe mechanische und mechatronische Baugruppen (Hybridgehäuse) hergestellt. Die von Possehl Electronics hergestellten Produkte finden unter anderem in Navigations-, Brems- und Abgassysteme sowie die in die elektronische Steuerung von Automatik¬getrieben Eingang.

 

Semicon
Das Geschäftsfeld Semicon umfasst vorwiegend an den asiatischen Standorten die Herstellung von Leadframes, also Leitungsträgern für die Herstellung von Halbleiterchips und anderen elektronischen Komponenten. Diese werden von unseren Kunden überwiegend in der Halbleiter-, aber auch in der LED- und Automotiveindustrie eingesetzt. Darüber hinaus finden Applikationen im Bereich der industriellen Automatisierung und bei Sicherheits- und Steuerungssystemen statt.

 

In den beiden europäischen Gesellschaften in den Niederlanden und in Frankreich werden mechatronische Teile für die vorwiegend für die Herstellung von LED`s, insbesondere Autoscheinwerfern, hergestellt und bearbeitet.

 

Der Geschäftsbereich beschäftigt insgesamt weltweit rund 2.400 Mitarbeiter und erzielt einen jährlichen Umsatz von rund € 300 Mio.


Weiterführende Informationen finden Sie unter:

www.possehlelectronics.de